Skip to main content

Ein kurzer Film über die Berufsfachschule I

hier geht's zum Film ...

Informationen über die Berufsfachschule I (BFS I)


Die Berufsfachschule I bietet Schüler*innen, die über den Ersten Allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) verfügen, die Möglichkeit, in zwei Jahren den Mittleren Schulabschluss zu erreichen.

Dieser Bildungsgang gliedert sich in die Unterstufe (1. Jahr) und die Oberstufe (2. Jahr).

In der Unterstufe liegt der Schwerpunkt des Unterrichts auf praxisbezogenen Fächern. Um die Berufsorientierung zu unterstützen, werden Praktika absolviert und unterrichtlich begleitet. Mit einem Notendurchschnitt von min. 3,5 am Ende der Unterstufe kann die Oberstufe besucht werden.

In der Oberstufe liegt der unterrichtliche Schwerpunkt auf den allgemeinbildenden Fächern.

Die BFS I der Eckener-Schule bietet vier Fachrichtungen an:

Bautechnik

Elektrotechnik

Gestaltungstechnik

Metalltechnik

Nach dem erfolgreichen Abschluss der BFS I und dem Mittleren Bildungsabschluss bieten sich interessante Anschlussperspektiven im dualen Bereich (Aufnahme einer Ausbildungsstelle) oder im schulischen Bereich, um weitere Bildungsziele zu erreichen (BG, BFS III).

Zusatzmodul "Ausbildung zum Feuerwehrtruppmann/Feuerwehrtruppfrau"

An der Eckener-Schule in Flensburg erfolgt ab dem Schuljahr 2022/23 in den Unterstufen der BFS I in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Metalltechnik und Bautechnik die Ausbildung zum Feuerwehrtruppmann/Feuerwehrtruppfrau.

Feuerwehrtechnik wird integrativ in den berufsbezogenen Fächern, vor allem in dem Fach Fachpraxis, unterrichtet.

Die Ausbildung und Abschlussprüfung in diesem Bereich wird in Zusammenarbeit und mit Unterstützung durch den Stadtfeuerwehrverband der Stadt Flensburg und dem Kreisfeuerwehrverband des Kreises Schleswig-Flensburg durchgeführt.